Unitymedia ist jetzt Teil von Vodafone

Erfahren Sie hier, was das für Sie bedeutet.

Leistungen

Gebäudekonnektivität 4.0: die digitale Infrastruktur für Ihre Liegenschaften

Immobilien ganzheitlich vernetzen und digitalisieren

„Smartes“ Wohnen und die Digitalisierung von ganzen Städten und Quartieren schreiten weiter voran — für die Wohnungswirtschaft ergibt sich dadurch die Möglichkeit, neue Geschäftsfelder zu erschließen sowie Immobilien effizienter zu betreiben und zu bewirtschaften.

Die ganzheitliche Vernetzung und effiziente Automation Ihres Immobilienbestands ermöglicht ein zukunftsorientiertes Gebäudemanagement für die Anforderungen von heute, morgen und übermorgen.

 
 

Kontakt für Kunden der Wohnungswirtschaft

kontakt-service-visual-kontaktbanner-100x100-1

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sie wollen mehr erfahren?

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Smart Building effizient managen

Steuerung und Verwaltung von Gebäuden leichter bewältigen

Gebäudekonnektivität 4.0 in Verbindung mit dem Internet der Dinge bietet der Wohnungswirtschaft eine Plattform, um Daten der intelligenten Gebäudetechnik zu erfassen, zu verarbeiten, zu visualisieren und zu speichern. Dazu betreibt Unitymedia im Objekt des Kunden eine Gebäudeinfrastruktur, basierend auf multiprotokollfähigen Gateways, und transportiert die damit empfangenen Daten über eine verschlüsselte Verbindung an die zentrale Plattform. Zudem können die Informationen in bestehende Prozesse und Systeme integriert werden. An Dritte werden sie sicher zur Verarbeitung weitergeleitet.

Intelligent vernetztes Mehrfamilienhaus

Mehr Lebensqualität und Service erleben dank Gebäudekonnektivität 4.0

Digitales Wohnen, das smarte Leben im Quartier und die Digitalisierung von Vermietung und Kommunikation gehören laut GdW zu den wichtigsten Wohntrends unserer Zeit. Wesentliche Vorteile der Digitalisierung können nur dann erzielt werden, wenn auch die Bewohner, die Dienstleister und die Gebäude bei der Digitalisierung mit einbezogen werden. Das Konzept des intelligenten Mehrfamilienhauses umfasst:

Energie-Management

Anwendungen zum Erfassen, Auswerten und Steuern von Ressourcen- und Energienutzung für mehr Energieeffizienz

Gebäude-Management

Anwendungen zur Steuerung und Automation von Anlagen und Monitoring der Gebäude-/ Anlagennutzung

Sicherheit

Anwendungen zur Erfüllung von Verkehrssicherungspflichten und für die Gebäude- und Bewohnersicherheit

Komfort & Effizienz

Anwendungen zur Steigerung von Bequemlichkeit, Komfort und Effizienz durch Automatisierung

Gebäudekonnektivität 4.0 für die digitale Zukunft der Immobilienwirtschaft

  • Einfach — mühelose Installation ohne Baumaßnahmen
  • Offen — Unterstützung aller relevanten Standards und Protokolle, z. B. Open Metering Standard bzw. Wireless-M-Bus-fähige Endgeräte, Zigbee, Z-Wave, Bluetooth LE, WLAN
  • Sicher — zentrale und flexible Datenspeicherung mit einheitlichen Standards
  • Partnerschaftlich — offen für alle Partner der Wohnungswirtschaft
  • Zukunftsfähig — kompatibel mit heutigen und zukünftigen Smart-Building-Anwendungen

Eine Plattform für alle IoT-Anwendungen im Mehrfamilienhaus

Multiprotokollfähiges Gateway

Unsere Partner

Logo Sontex
Logo KONE
Logo alcove
Logo ABM Technik & Service
Logo Schneider Electric
Logo Deutschland Climax
Logo dormakaba
Logo DEVELCO
Logo ACTAQUA

 

Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt